214 - Kopie

Berner Alpen

Die Berner Alpen sind nach meinem Empfinden insgesamt etwas alpiner als die Walliser Alpen. Dies liegt zum Einen daran, dass viele Hütten nicht direkt mit einer Bahn erreichbar sind, was öfter zu längeren Zustiegen führt und zum Anderen daran, dass häufig die Gesteinsschichtung und -beschaffenheit nicht so angenehm ist (dachziegelartige Schichtung, plattig), was die Kletterei schwierig werden lässt. Andererseits finden sich einige der schönsten Touren in diesem Gebiet. Allein schon das von weitem sichtbare Dreigestirn Eiger-Mönch-Jungfrau verleiht jeder Tour hier eine einzigartige Note. Guten Alpinisten mit Ambitionen auf Touren im Aletschgebiet würde ich empfehlen, sich die unverschämt teure Fahrkarte auf’s Jungfraujoch zu sparen (Fahrt von Grindelwald zum Jungfraujoch und retour aktuell 204,40 CHF!!!) und den Aufstieg zum Jungfraujoch lieber in Form einer Tour zu absolvieren (z.B. Mitteleggigrat, Mönchsnollen, innerer Rottalgrat etc.).

ujhgulzh

Hochtouren in den Berner Alpen