p1080501

Bündner Alpen

Von den Bündner Alpen dürften in Deutschland vor allem zwei Gebiete bekannt sein: Das Bergell und das Bernina Gebiet. Steht ersteres vor allem für klettertechnische Highlights wie Piz Badile, Piz Gemelli und Piz Cengalo, so lockt letzteres mit einer Fülle an klassischen Hochtouren auf hohe 3000er und den einzigen 4000er der Ostalpen – den Piz Bernina. Bezeichnend für das Bernina Gebiet sind die hoch hinaufreichenden Gletscher, die ihm eine ganz besondere – alpine – Note verleihen. Im Vergleich zu den klassischen Westalpengebieten kann man hier an vielen Bergen wesentlich ungestörter agieren und so noch den Hauch an Abenteuer verspüren, wie einst Güssfeld, Klucker und Marinelli.

Touren in den Bündner Alpen

  • p1080418
    Anspruchsvolle Hochtouren (B) 0

    Piz Palü Ostpfeiler

    Das „Silberschloss“ Piz Palü ist sicher eine der auffälligsten und schönsten Berggestalten unserer Alpen. Dies rührt vor allem aus der Teilung des Berges durch die drei Felspfeiler, die ...

    On 18. September 2016 / By