Wandertouren

Hier finden sich Wandertouren aus den Walliser und Berner Alpen sowie aus den Dolomiten. Um eine Einschätzung der Wegschwierigkeit zu ermöglichen, habe ich jede Wandertour nach der SAC Wanderskala eingestuft, die ich für das beste, im Moment (da keine einheitliche Skala in den Alpenländern existiert) verfügbare System halte. Diese unterscheidet sechs Grade mit steigender Wegschwierigkeit und wachsenden Anforderungen an Orientierung und Erfahrung. Die einzelnen Grade sind wie folgt definiert:

Grad
Weg, Markierung, Gelände
Anforderungen
T1
Wandern
Weg gut gebahnt. In der Schweiz gelbe Markierung. Gelände flach oder leicht geneigt, keine Absturzgefahr Keine, für Turnschuhe. Orientierung problemlos, auch ohne Karte möglich.
T2
Bergwandern
Weg mit durchgehender Trasse. Schweiz: weiß-rot-weiße Markierung. Gelände teilweise steil, Absturzgefahr nicht ausgeschlossen Etwas Trittsicherheit. Treckingschuhe sind empfehlenswert. Elementares Orientierungsvermögen
T3
Anspruchsvolles
Bergwandern
Weg am Boden nicht unbedingt durchgehend sichtbar, ausgesetzte Stellen können mit Seilen oder Ketten gesichert sein, evtl. braucht man die Hände fürs Gleichgewicht. Falls markiert (Schweiz): Weiß-rot-weiß. Zum Teil exponierte Stellen mit Absturzgefahr, Geröllflächen, weglose Schrofen Gute Trittsicherheit, gute Treckingschuhe. Durchschnittliches Orientierungsvermögen. Elementare alpine Erfahrung.
T4
Alpinwandern
Wegspur nicht zwingend vorhanden, an gewissen Stellen braucht es die Hände zum Vorwärtskommen. Schweizer Markierung: Weiß-blau-weiß. Gelände bereits recht exponiert, heikle Grashalden, Schrofen, einfache Firnfelder und apere Gletscherpassagen. Vertrautheit mit exponiertem Gelände, stabile Trecking-schuhe. Gewisse Gelände-beurteilung und gutes Orientierungsvermögen. Alpine Erfahrung, bei Wettersturz kann Rückzug schwierig werden
T5
Anspruchsvolles
Alpinwandern
Oft weglos, einzelne einfache Kletterstellen. Falls Route markiert: Weiß-blau-weiß (Schweiz). Exponiert, anspruchsvolles Gelände, steile Schrofen, Gletscherpassagen und Firnfelder mit Ausrutschgefahr. Bergschuhe. Sichere Geländebeurteilung und sehr gutes Orientierungs-vermögen. Gute Alpin-erfahrung und elementare Kenntnisse im Umgang mit Pickel und Seil.
T6
Schwieriges Alpinwandern
Meist weglos, Kletterstellen bis II. Meist nicht markiert. Häufig sehr exponiert, heikles Schrofengelände, Gletscherpassagen mit erhöhter Ausrutschgefahr. Ausgezeichnetes Orientierungsvermögen. Ausgereifte Alpinerfahrung und Vertrautheit im Umgang mit alpintechnischen Hilfsmitteln.

 

Touren

  • 123
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Rundwanderung Puezhütte

    Die Puezhütte ist wohl eine der abgelegensten Hütten in den Dolomiten und befindet sich im Herzen des Naturparks Puez-Geisler. So zweigt denn auch entsprechend ein großer Teil der ...

    On 22. April 2017 / By
  • 294
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Eigertrail

    Seit seiner Eröffnung 1997 kann auch der normale Wanderer durch den unmittelbar am Fuß der Eigerwand verlaufenden Eigertrail Nordwandluft schnuppern. Der Weg ist stets gut ausgebaut und auch ...

    On 12. März 2016 / By
  • DSC01024
    Mittelschwere Wanderungen (T3 - T4) 0

    Glecksteinhütte und Chrinnenhorn

    Die Glecksteinhütte bildet den Ausgangspunkt für die Besteigung des Wetterhorns, des Hausberges von Grindelwald. Andererseits bietet sie auch ein absolut lohnendes und bei einem Start von der Bushaltestelle ...

    On 28. Februar 2016 / By
  • 85
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Höhbalmen

    Wie ein riesiger Aussichtsbalkon ziehen sich die Matten von Höhbalmen oberhalb von Zermatt dahin. Wanderfreunde werden hier genau das finden, was ihnen weder Rothorn, noch Gornergrat noch Klein ...

    On 4. April 2015 / By
  • 384
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Lagazuoiumrundung

    Viele werden den Lagazuoi kennen, insbesondere durch seine Vergangenheit im 1. Weltkrieg. Die Wandertätigkeit am Lagazuoi erstreckt sich aber meist auf den Kaiserjägersteig oder den alten Kriegstunnel. Hier ...

    On 29. März 2015 / By
  • 222
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Schilthorn

    Eine lange und anstrengende, aber genial aussichtsreiche Wanderung auf den Spuren James Bonds. Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und RoutenplanungMehr erfahren > Um 9:00 Uhr starteten wir mit dem ...

    On 9. Februar 2015 / By
  • CIMG2381
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Um den Mattmark-Stausee

    Eine einfache, eindrucksvolle, aber dennoch hochgelegene Wanderung zum Eingehen oder für einen Ruhetag? Hier ist eine. Der Mattmark – Stausee liegt am Ende des Saastales, wenige Kilometer hinter ...

    On 11. Januar 2015 / By
  • Bild 072
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Hohsaas

    Auf Tuchfühlung mit dem Weissmies. Eine anstrengende und lange Tour – wenn man die Seilbahn nicht benutzt   Deine Outdoor-Plattform zur Tourensuche und RoutenplanungMehr erfahren > Wir starten ...

    On 31. Dezember 2014 / By
  • DSC00990
    Mittelschwere Wanderungen (T3 - T4) 0

    Schreckhornhütte

    Die Schreckhornhütte ist tief im Herzen der Berner Alpen, fern ab jeglicher Bahnen und Lifte am Fuße des Schreckhorns gelegen. Hier hin verirren sich wirklich nur eingefleischte Wanderer, ...

    On 9. Dezember 2014 / By
  • DSC01054
    Schwere Wanderungen (T5 - T6) 0

    Eiger Ostegghütte

    Die Ostegghütte bildet den Ausgangspunkt für die Besteigung des vollständigen Mittelegigrates, der ausgehend von der Mittelegihütte ja eigentlich nur zum Teil bestiegen wird. Aber auch wer nicht so ...

    On 9. Dezember 2014 / By
  • DSC01108
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    First – Faulhorn – Schynige Platte

    Eine Wanderung der Extraklasse! Wenn man eine Top 10 Liste der schönsten Wanderungen in den Alpen zusammenstellen würde, wäre diese Tour ganz sicher mit dabei. Denn hier kommt ...

    On 8. Dezember 2014 / By
  • CIMG2145
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Brittaniahütte mit Umrundung von Mittagshorn und Egginer

    Lange Wanderung mit kleiner Gletscherquerung aber tollen Ausblicken auf die 4000er Kulisse. Die Tour kann bei Seilbahnbenützung nach Plattjen bzw. von Maste 4 (oder Felskinn) beliebig verkürzt werden ...

    On 8. Dezember 2014 / By
  • P1030458
    Leichte Wanderungen (T1 - T2) 0

    Hörnlihütte

    Eine Wanderung zum Fuße des Matterhorns. Anstrengende und anspruchsvolle Tour  mit tollen Eindrücken auf dem Weg zum Matterhorn. Die Tour kann mit der Seilbahn wahlweise auf 3 ¼ ...

    On 8. Dezember 2014 / By
  • Bild 075 - Kopie
    Leichte Wanderungen (T1 - T2)

    Mällig

    Schöne und abwechslungsreiche Wanderung, die auch mit der Seilbahn verkürzt werden kann (dann nur noch 3 ¾ Std.) und sich super als Eingehtour eignet   Übersicht über den ...

    On 9. Oktober 2014 / By
  • Bild 005
    Leichte Wanderungen (T1 - T2)

    Längfluh (2870 m)

    Anstrengender Aufstieg, doch wer dem Trubel entfliehen mag, ist auf Längfluh genau richtig. Der Aufstieg kann bei Bahnbenützung (Fahrt nach Spielboden) auf 1 Std. reduziert werden.   Saas ...

    On 9. Oktober 2014 / By